Man ist nie zu klein, um Großes zu tun

Man ist nie zu klein, um Großes zu tun

„Man ist nie zu klein, um Großes zu tun!“ – unter diesem Motto machte sich eine Gruppe Holzwürmer am Freitag neben vielen anderen Solinger Kitas und Schulen auf den Weg. Unser Ziel war es heute, besonders die Raucher zu informieren, wie schädlich ein weggeworfener Zigarettenstummel für unser Grundwasser ist. Unfassbare 40 bis 60 Liter Grundwasser werden durch eine einzige, weggeworfene Zigarette verschmutzt. Bei der einstündigen Aktion konnten sage und schreibe 861 Zigarettenstummel (und weiterer Müll) am Busbahnhof in Aufderhöhe aufgesammelt werden. Außerdem verteilten die kleinen Holzwürmer Mehrweg-Aschenbecher für unterwegs an Passanten und baten darum, diese zu nutzen und den entstandenen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen. Neben Sprechchören und tollen Plakaten, machten die Holzwürmer vor allem durch ihre gute Laune und die tolle Stimmung unter den Kindern auf das Gute aufmerksam.

Eine rundum gelungene Aktion, mit vielen fröhlichen Gesichtern und begeisterten Erwachsenen, die das Engagement der kleinen Vorbilder zu schätzen wussten.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien